Gesundheit ist das wichtigste Gut. Mit einer betrieblichen  Krankenversicherung (bKV) beweisen zunehmend mehr Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern, dass diese Ihnen wertvoll sind und senken gleichzeitig den Krankenstand.

Gute Argumente für eine betriebliche Krankenversicherung:
• Ein Stück soziale Verantwortung für Mitarbeiter übernehmen;
• Instrument, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu binden;
• Krankenstände werden reduziert.

Sachbezug 44 € – steuer- und sozialversicherungsfrei:
Arbeitgeberfinanzierte Versicherungsbeiträge für eine betriebliche Krankenversicherung sind wieder Sachbezug.
44 € monatlich sind hier steuer- und sozialversicherungsfrei vom Arbeitgeber zuwendbar.

Die derzeitige Rechtsunsicherheit bei den Sachbezugskarten (Gutscheinkarten, Mastercards, etc.) sowie der Verwaltungsaufwand führt dazu, dass immer mehr Arbeitgeber sich wieder von diesem betrieblichen Benefit verabschieden möchten.
Dem Mitarbeiter soll jedoch bei „Kartenentzug“ eine mindestens gleichwertige Ersatzleistung zukommen. Hier bietet sich eine betriebliche Krankenversicherung als ideale Ersatzleistung an.
Der Arbeitgeber kann zudem noch Geld sparen, da eine hochwertige betriebliche Krankenversicherung für weniger als 44 € gestaltet werden kann.

Unübersichtlicher und intransparenter Versicherungsmarkt:
Die meisten privaten Krankenversicherungsunternehmen (PKV) bieten mittlerweile Tarife für die betriebliche Krankenversicherung an. Zunehmend online-gestützt. Dies vereinfacht die Umsetzung.

Zudem hat jedes Versicherungsunternehmen eine Vielzahl an Tarifen. Leistungen und Prämien sind unterschiedlich hoch.

Das optimale Preis-/Leistungsverhältnis zu finden ist extrem schwierig.

Ein „Dschungel, den nur noch unabhängige Experten für betriebliche Krankenversicherung überblicken.

Vergleich durch Experten – unabhängig von Provisionsmaximierung und Versichersteuerung:
Dolbera Deutsche Onlineberatung (Beratungsunternehmen und Spezialversicherungsmakler) bietet in Kooperation mit SLPV Hamburg für interessierte Arbeitgeber einen unabhängigen Vergleich.

 

Vollständiger Vergleich als PDF

Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren:

Profitieren Sie von mehr als 18 Jahren Erfahrung im Bereich der betrieblichen Krankenversicherung.
Profitieren Sie von unserem Beratungsansatz „Best Advice“.

Diese Angaben werden für einen Vergleich benötigt:

• Gewünschter Versicherungsschutz (Zahnbehandlung, Zahnersatz, Brille, Vorsorge, etc.)
• Monatlicher Beitrag (Budget je Mitarbeiter)
• Anzahl Mitarbeiter (Männer-/Frauenanteil, Quote kaufmännisch/gewerbliche)

Fordern Sie unverbindlich Ihren persönlichen Vergleich an!

bKV-Vergleich anfordern von DOLBERA Deutsche Onlineberatung